Meine Mode ist immer irgendwie theatralisch ................
das liegt daran, dass meine Liebe der Bühne gilt, von der ich komme .
im täglichen Leben brauche ich einen guten Pullover, eine Hose und Wanderschuhe,
alles andere tut nicht Not.
aaaaaaaaaaaaaber da gibt es ja zum Glück noch die wunderbaren x-beliebigen Anlässe,
an denen man unbedingt eines dieser, wie Tagebuchseiten gearbeiteten Kleider, Roben oder anderen edlen Hüllen braucht.
Ganz oft kommt es vor, dass ein Kunde meine Sachen zum ersten Mal sieht und sagt :"ach,da ist ja mein Kleid" oder:
"da ist ja mein Mantel", zieht es an, bezahlt und geht mit einem Lächeln, wie ein Sonnenaufgang.
Seit 3 Jahren verarbeite ich englisches Waxcotton. Es gibt eine umfangreiche
"Regen-und Schlammkollektion" (siehe Mode &.Wertsachen). Seit 2010 erarbeite ich die neue Kollektion
" robuste Kampfbekleidung - Haute Couture".
Musik, Gerüche und Reisen sind meine Inspiratoren,
meine Familie ist das Fundament, gute Hörbücher und neue Musik sind der Background in meiner Werkstatt,
dann ist die Welt für mich in Ordnung.


THEATER (Auswahl)

2013 Gregor Seyfferts : "Wagner Reloaded - Apocalyptica meets Wagner"

2011 "Ottone, Re di Germania" Regie: Franziska Severin Opernhaus Halle, Premiere 3.Juni 2011

2009 "Macbeth" Regie: E.Urbanek Theater Reutlingen

2008 "Harlekintriade" Regie: Nino Sandow, Musikhochschule Hanns Eisler Berlin

2005/06/07/08/09 "Weihnachtssingen" Regie: M. Keitel Steintorvariete Halle

2002 "Gefährliche Liebschaften" Regie: Jörg Schade, Schlosstheater Bad Pyrmont

1998 "Moby Dick" Regie: C.Dente Morisse Companie Paris

1996 "Der Drang" Regie: Christina Ehmig-Könning Schauspiel Leipzig

1991 "Fiesco" Regie: Frido Solter Deutsches Theater Berlin

1990 "La poix" Regie: Mdm.Sigee, Centre Pompidou Paris

1986 /88 "Orpheo und Euridice" Regie: Peter Konwitschny, Opernhaus Halle und Nürnberg



MODE-PERFORMANCE
(Auswahl)

2011 "New York ist da wo Wir sind" Modespektakel im Deutschen Museum New York

2010 "Modespektakel" im Modemuseum Schloss Meyenburg

2005 "Modenschau" in Bülitz zur kulturellen Landpartie im Wendland

1997 Kollektion CCD Ankauf, Deutsches Historisches Museum Berlin

1997 "Boheme und Diktatur in der DDR" Ausstellungsbeteiligung Deutsches Historisches Museum Berlin

1995 "Lebende Bilder " Ausstellungseröffnungen von Moritz Götze in Berlin, Würzburg, Hannover, Paris und Brüssel

1995 "Im Reigen1" zur Configura Erfurt

1994 "Geisterschiff" Modespektakel auf einem umgebauten Schubschiff zum Laternenfest Halle

1982/85 "Chic, Charmant und Dauerhaft", ca. 2o Shows in Ostberlin und der DDR



1962 in Berlin geboren, verheiratet, 5 Kinder, 10.Klasse POS

1979-1982 Arbeit als Kascheurgehilfin in den Werkstätten des Berliner Ensembles

Seit 1980 Mitglied des Berliner Pantomimentheaters unter Leitung von Eberhard Kube
Kostüm- und Bühnenbildassistenzen bei Lothar Scharsisch, Ursula Scheib, Manfred Bofinger

Seit 1982 ca. 70 Inszenierungen (meist Kostümausstattung) in Berlin, Weimar, Halle, Erfurt, Nürnberg, Hannover, Jena, Leipzig, Rostock, Neubrandenburg, Schwerin, Potsdam, Bad Pyrmont, Paris, Brüssel, Saint Brieux

Seit 1985 ordentlicher Berufsausweis als Kostüm-und Bühnenbildnerin durch das Kulturministerium Ost-Berlin

Preis:
1989 Berliner Designerpreis Mode Durchbruch Berlin
und Einladung zur Haute Couture Nina Ricci Paris

Arbeitsstipendien
1991
Arbeitsstipendium des Landes Sachsen Anhalt
1993/94 Stiftung Kulturfonds Berlin